AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Chinesischer Zimtbaum

(Cinnamonum cassia)

Pflanzenteil: Rinde

Hilft wirksam bei:

Schmerzen, Neuralgien, Entzündungen. Der Chinesische Zimtbaum ist eine traditionelle Heilpflanze im Ayurveda. Sie verbessert die Verdauung, wirkt gegen Durchfälle, unterstützt das Abhusten, harmonisiert den Körper insgesamt.

Allgemeine Beschreibung:

Der Zimtbaum ist ein stattlicher, tropischer Baum, der bis zu einer Höhe von 10 Metern wächst. Die Rinde ist grob, zerklüftet, aschgrau. Die Blätter sind einfach gegenständig, wechselständig oder gedrängt an den Zweigenden. Die Aderung ist zumeist dreiadrig oder dreifach nervig, weniger oft gefiedert. Die Blüten sind gelb oder weiß, klein bis mittelgroß, beidgeschlechtlich, in achsel- bis endständigen aus Zymen zusammengesetzten Blütenständen. Die Blütenhülle ist undifferenziert, aus 6 Blütenblättern und mit einer kurzen Blütenröhre. Die Staubblätter sind in 4 Dreierkreisen angeordnet, der innerste Kreis ist auf die Staminodien reduziert. Das Gynözeum hat nur ein Fruchtblatt, mit einer Eizelle. Die Frucht ist fleischig, unterstützt durch einen Kelch. Die unreifen Früchte haben einen angenehmen Duft.

Verwendeter Pflanzenteil:

Rinde

Art der Anwendung:

Das Rinde wird in Form von Kräutertee in einer Mischung mit weiteren Heilkräutern angewendet. Sie ist in der Gastronomie sehr beliebt als Gewürz.

In folgenden Produkten zu finden: Kräutertees ANALGETIK und KOPFWOHL-TEE

Aus unserem Angebot:
Qualitätskräutertee basiert auf originaler Rezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist, für spezifisches Problem
€ 2,99
auf Lager
Kaufen
Qualitätskräutertee basiert auf originaler Rezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist, für spezifisches Problem
€ 2,99
auf Lager
Kaufen
Weitere Produkte laden