AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Gewöhnlicher Erdrauch

(Fumaria officinalis)

Pflanzenteil: Erdrauchkraut

Hilft wirksam bei:

der Unterstützung des Stoffwechsels bei der Behandlung von Hauterkrankungen, unterstützt die Bildung von Galle und die Entgiftung der Gallenblase, schützt vor der Entstehung von Gallensteinen, wirkt gut gegen Migräne.

Allgemeine Beschreibung:

Er ist ein einjähriges, kahles Kraut mit einer Höhe von etwa 40 cm, mit einem kantigen, verzweigten Blütenstängel. Die kleinen Blüten in den Trauben sind symmetrisch. Er hat vier Kronblätter, das oberste davon ist hinten sackförmig hohl und zu einem Sporn verlängert. Der Kelch hat zwei gezackte Blättchen. Die Blätter sind grün-grau, zweimal fiederteilig und aus keilförmigen, zwei- bis dreispaltigen Blättern zusammengesetzt. Die Frucht ist eine nierenförmige Nussfrucht, die oben zugespitzt und unten ein wenig eingedrückt ist.

Verwendeter Pflanzenteil:

Kraut

Art der Anwendung:

Das Kraut wird in Form von Kräutertee allein oder als Mischung mit  weiteren Heilkräutern angewendet.

In folgenden Produkten zu finden: AKNE-TEE

Aus unserem Angebot:
Qualitätskräutertee basiert auf originaler Rezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist, für spezifisches Problem 
€ 2,99
auf Lager
Kaufen
Weitere Produkte laden
Zusammenhängende Krankheiten und Organe