AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Kahles Bruchkraut

(Herniaria glabra)

Pflanzenteil: Bruchkraut

Hilft wirksam bei:

Die Heilpflanze lindert krampfartige Schmerzen unterschiedlichen Ursprungs, sie wirkt antibakteriell, insbesondere im Bereich des Harnapparats, sie erhöht die Ausscheidung von Harnsäure, zerstört Harnsteine. Sie darf nicht bei einer Nierenentzündung angewendet werden, sie ist nicht geeignet für schwangere und stillende Frauen.

Allgemeine Beschreibung:

Das Bruchkraut treibt aus der einjährigen Wurzel oder aus dem ausdauernden, üppig verzweigten Rhizom, gelb-grüne Stängel, mit gegenständigen, elliptischen, kurzstieligen oder sitzenden Blättern. Die Blütchen sind zu einem achständigen Knäuel zusammengedrängt, sie haben einen fünfblättrigen, gelblichen Kelch. Die Frucht ist eine einsamige Achäne.

Verwendeter Pflanzenteil:

Kraut

Art der Anwendung:

Die häufigste Anwendung ist in Form von Kräutertee allein oder in einer Mischung.

Aus unserem Angebot:
Natürliche Kräuterkapseln nach Originalrezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist. Für eine bestimmte Schwierigkeit: Gelenke, Knorpel, Knochen, Wirbelsäule
€ 19,90
auf Lager
Kaufen
Hochwertiger Kräuterextrakt aus frischen Kräutern. Hilft bei einem spezifischen Problem: Nieren, Prostata.
€ 8,49
auf Lager
Kaufen
Weitere Produkte laden
Zusammenhängende Krankheiten und Organe