AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Dichte, schöne und gesunde Haare? Wir wissen, wie Sie dies erreichen können!

Datum: 30.11.2016

Die Haare sind die Krone der Schönheit einer jeden Frau, aber auch des Manns. Ganz gleich, ob Sie lange, kurze, helle oder dunkle Haare haben, immer sollten sie glänzend, fest, gepflegt und hauptsächlich gut mit Nährstoffen versorgt sein. Falls Sie jedoch beginnen, unerwartet auszufallen, kann ein unangenehmes Problem entstehen.

Der Handel bietet uns verschiedene Produkte an, die versprechen, dass sie aus unseren Haaren eine glänzende und dichte Mähne machen. Wir sind fähig, dafür nicht wenig Geld auszugeben, ohne, dass wir uns bewusst werden würden, was unsere Haare wirklich brauchen und was die häufigsten Ursachen für deren Ausfallen und den Verlust der Haarqualität sind.

An der Qualität und der Menge der Haare sind das Alter und die genetischen Dispositionen beteiligt (insbesondere bei Männern) – daran können wir leider nichts ändern. Konzentrieren Sie sich also auf das, was wir beeinflussen können und was auf unsere Haare wirkt: Ernährung – Pflege – Stress.

Ernährung

Der Haarfollikel, der in der unteren Hautschicht verborgen liegt, ist der einzige lebendige Ort, aus dem die Haarzellen Nahrung bekommen können. Eine echte Pflege für gesunde und schöne beruht auf einem regelmäßigen und dauerhaft ausgewogenen Verhältnis von Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen.

Einer der wichtigsten Faktoren, die den Zustand, die Gesundheit und die Kondition der Haare und der Kopfhaut beeinflussen, ist nämlich die Ernährung. Eine unausgewogene Ernährung führt nicht nur zu einer Verlangsamung des Wachstums der Haare, aber auch zu einer Reduktion ihrer Menge und Qualität.

Welche Lebensmittel für die Haare förderlich sind

Die Haare bestehen zu 90 % aus einem Eiweiß, dem sogenannten Keratin, dessen Grundbausteine die Aminosäuren sind. Deshalb sollten wir auf unseren Speiseplan eine ausreichende Menge an hochwertigem Fleisch und Fisch setzen. Fisch und insbesondere Meeresfische, sind für unsere Haare auch deshalb wichtig, da sie hochwertige Öle und ungesättigte Omega-3-Fettsäuren liefern.

Hochwertige Öle finden wir auch in Nüssen, die ein regelmäßiger Bestandteil unseres Speiseplans werden sollten. Nüsse und Samen enthalten auch B-Vitamine und Zink – diese Stoffe haben für unsere Haare eine Schlüsselfunktion.

Durch eine erhöhte Zufuhr von Blattgemüse sorgen wir für eine ausreichende Menge an Vitamin K und Eisen und durch eine ausreichende Zufuhr von Obst auch für das Vitamin C. Alle diese Stoffe sind für das richtige Haarwachstum wichtig.

Genügend zu trinken ist die Grundlage für einen gesunden Körper und somit auch für gesunde Haare.

Welche Lebensmittel den Haaren schaden

Was den Haaren prinzipiell schadet ist der regelmäßige Konsum von Fast-Food-Lebensmitteln, ein großer Anteil an weißem Zucker, Salz und Weißmehl in der Ernährung sowie regelmäßiges Rauchen.

Rauchen und eine schlechte Ernährung bewirken eine allgemeine Übersäuerung des Organismus und damit auch eine schlechte Qualität der Haare, der Haut, der Nägel und der Gelenke. Der konzentrierte Tee pH Balance kann helfen. Wichtig ist jedoch, seine Ernährungsgewohnheiten zu ändern.

Pflege

Trocknen Sie die Haare nicht zu viel. Tägliches Fönen, Glätten und Kräuseln schwächt die Haare stark. Lassen Sie Ihre Mähne einfach nur so an der Luft trocknen oder lassen Sie sie zuerst durchtrocknen und danach legen Sie sie mit einem Fön mit nicht zu heißer Luft.

Verwenden Sie nach dem Waschen für die nassen Haare immer einen breitzinkigen Kamm, keine Bürste. Sie macht die Haare brüchig und zerstört sie.

Versuchen Sie das richtige Shampoo für Ihre Haare zu finden. Schauen Sie sich die Inhaltsstoffe an – Koffein vermindert das Ausfallen der Haare, Hyaluronsäure sorgt für die Hydratisierung und Glättung, Panthenol ist gut für die Regeneration. Das Wachstum neuer Haare unterstützt das Eiweiß – Keratin.

Das Spülen mit einem Sud aus der Großen Brennnessel, aus der Großen Klette oder aus der Echten Kamille ist für Ihre Haare gewiss förderlich. Eine Packung aus Kokos- oder Arganöl gibt ihnen Kraft und Glanz.

Tipp für ein hausgemachtes Haartonikum

Eine Kräutermischung aus getrockneten Kräutern mischen, im Verhältnis: Brennnessel Kraut – 1 Esslöffel, Klette Wurzel – 2 Esslöffel, Birke Blatt – 1 Esslöffel, Salbei Kraut – 1 Esslöffel.

Die Kräutermischung in eine Glasflasche geben und 40- bis 50%igen Alkohol hinzufügen, sodass die Kräutermischung mit Alkohol bedeckt ist. 14 Tage an einem dunklen und warmen Ort ziehen lassen und danach wird durch Filterpapier filtern. Das entstandene Tonikum in eine vorbereitete Flasche gießen und mit abgekochtem Wasser im Verhältnis 1 : 1 verdünnen. Das so entstehende Tonikum massiert man immer nach dem Haarewaschen in die Kopfhaut ein. Eine Haarpackung stellt man so her, dass man den entstandenen Kräuterauszug mit Arganöl im Verhältnis 1 : 3 verdünnt. Diese Packung wird 1 x wöchentlich für die Pflege von trockenen und gefärbten Haaren verwendet.

Stress

Viele Menschen leben ihr Leben in einem rasenden Tempo. Stress halten sie für einen normalen Bestandteil des Lebens. Sie bemühen sich den täglichen Ansprüchen im Beruf, in der Ehe, im Haushalt, in der Kindererziehung usw. gerecht zu werden. Diese Ansprüche sind zumeist schon an sich stressig, obwohl sie ab und zu noch durch Ereignisse, die starken Stress verursachen, wie beispielsweise Krankheit oder der Tod eines nahen Angehörigen verschlimmert werden.

Es ist erwiesen, dass langanhaltender, chronischer Stress in unserem Körper die Entstehung einer ganzen Reihe von Erkrankungen auslöst und zwar insbesondere kardiovaskuläre, Störungen der Immunabwehr und nicht zuletzt auch die Verschlechterung der Haarqualität und Haarausfall.

Allgemein gibt es zwei Arten von Haarverlust, die durch Stress ausgelöst werden: Telogeneffluvium (der abrupte Übergang der Haare in die Endphase ihrer Entwicklung) und die Alopecia areata (begrenzter Haarausfall).

Telogeneffluvium

Telogeneffluvium erscheint, wenn plötzlicher oder starker Stress gesteigerten Haarausfall hervorruft, der allgemein durch ununterbrochene Stressereignisse oder chronischen Stress ausgelöst wird. Auch durch Stress des Hormonsystems. Ein solcher Zustand ist eher vorübergehend und die Haare beginnen oft wieder, erneut zu wachsen.

Alopecia areata

Diese Art ist weitaus zerstörerischer. Starker Stress kann diese Art von Haarverlust auslösen. In diesem Fall befallen die weißen Blutkörperchen die Haarfollikel und das stoppt das Haarwachstum. Die Haare fallen dann relativ schnell aus – normalerweise in ganzen Büscheln oder auf ganzen Flächen im Verlauf von einigen Wochen nach dem Entstehen des Stressereignisses.

Was kann man dagegen tun? Aus dem Wesen der Sache geht hervor, dass, wenn uns der Körper ein so starkes Signal gibt, dass er nicht in Ordnung ist (es fallen uns die Haare aus), es notwendig ist, etwas Grundsätzliches in unserem Leben zu ändern. Lernen sich zu entspannen und sich nicht bemühen, „sich für alle zu zerreißen“ auf seine eigenen Kosten. Mutter Natur hat ein Medikament gegen alle unsere menschlichen Leiden, man braucht es nur zu finden.

Die Natur hilft effektiv

Es handelt sich um eine sehr wirksame Möglichkeit der natürlichen Behandlung und es trägt die Bezeichnung Nonibaum. Es handelt sich um einen Strauch, dessen Heimat die Lavahänge des tropischen Hawaiis, Panamas, der Fidschis und Südost-Asiens sind.

Die Früchte heißen Noni, auch „indische Maulbeeren“, die Eingeborenen bezeichnen sie als Lebensmittel der Hungersnot, denn ihr hoher Nährstoffgehalt hilft den lokalen Einwohnern unter extremen Bedingungen zu überleben. Sie finden in ihnen eine große Menge an Stoffen, die wichtig für unsere Gesundheit sind.

Was die Noni-Früchte alles enthalten

  • B-Vitamine, Betacarotin, Mineralstoffe (Eisen, Kalium, Magnesium, Kupfer, Phosphor, Selen), Aminosäuren, Ballaststoffe und Enzyme
  • Damnacanthal – laut den neuesten medizinischen Studien schützt es vor unkontrollierter Zellteilung im Organismus.
  • natürliches Serotonin und Dopamin (die „Gute-Laune-Hormone“) und Melatonin, das Schlafhormon – wirken anti-depressiv, helfen, Stress zu bewältigen und unterstützen die Schlafqualität.

Weitere positive Einflüsse auf unsere Gesundheit

  • sie verbessern die physische und die psychische Kondition
  • sie normalisieren den Blutzuckerspiegel und das Cholesterin im Blut;
  • sie helfen, ein gesundes Blutdruckniveau zu erhalten
  • sie verbessern die Tätigkeit des Verdauungstrakts
  • sie stärken das Immunsystem
  • sie wirken wohltuend auf die Funktionen der endokrinen Drüsen
  • sie verbessern die Qualität der Knochen, der Haut, der Nägel und der Haare

Kaufen Sie nicht das Obst mit dem Namen Noni auf den Verkaufstheken unserer Geschäfte, aber Sie können es in einer speziellen Darreichungsform erhalten und zwar in Form eines Konzentrats. Das Konzentrat entsteht durch das Ziehenlassen der Pflanze in einem Extraktionsmedium, das meistens Wasser ist. Ein starker Auszug, der einen konzentrierten Komplex der in der Heilpflanze enthaltenen Wirkstoffe enthält, wird mit einer speziellen Technologie zu einem Pulver getrocknet. Dieses Pulver wird danach in Kapseln dosiert.

Konzentrate haben eine hohe Qualität, Resorbierbarkeit und sind sehr wirksam. Sie enthalten weitaus mehr Wirkstoffe als die getrocknete Pflanze und auch ihre Resorbierbarkeit im Organismus ist sehr hoch. Das Konzentrat aus Noni liefert dem Organismus eine große Menge an Aminosäuren, Mineralstoffe und Vitaminen, die unter anderem für das richtige Wachstum und eine hohe Qualität der Haare notwendig sind.

Das Konzentrat aus der Frucht der Pflanze Morinda citrofolia – Noni finden Sie in den natürlichen Kapseln Feine Haare. Für eine bessere Wirksamkeit dieses Nahrungsergänzungsmittels ist den Kapseln noch eine natürliche Jodquelle in Form von Mittelmeer-Algen, dem sogenannten Kelp, hinzugefügt, des Weiteren Vitamin B3, das nachweislich die Gehirnfunktion verbessert und den Einfluss von Stress auf das Gehirn senkt. Von den Mineralstoffen enthält es noch Zink, Kalzium und Magnesium.

Gesunde Haare und glänzende Haarschöpfe sind nicht nur Shampoos, es ist eine komplexe Pflege des Körpers, hinsichtlich des Lebensstils sowie die richtigen natürliche Mittel. So, wie wir leben, sehen auch unsere Haare, Nägel und unsere Haut aus. Seien Sie schön, beginnen Sie schon heute!

Wollen Sie keine neuen Artikel verpassen?
Füllen Sie Ihre E-Mail hier aus.
Aus unserem Angebot:
Natürliche Kräuterkapseln nach Originalrezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist. Für eine bestimmte Schwierigkeit: Haare, Nägel
€ 19,90
auf Lager
Kaufen
Qualitätskräutertee basiert auf originaler Rezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist, für spezifisches Problem
€ 2,99
auf Lager
Kaufen
Hochwertiger, konzentrierter Kräutertee nach Originalrezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist. Durch ein spezielles Verfahren hergestellt, für eine bestimmte Schwierigkeit.
€ 11,99
auf Lager
Kaufen
Weitere Produkte laden
Zusammenhängende Krankheiten und Organe