AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Oktober - Was unser Magen verdauen muss...

Datum: 01.10.2016

Essen bringt uns nicht nur die erforderliche Ernährung, sondern oft auch Freude. Es kann angenehme Gefühle hervorrufen. Nach den Regeln des chinesischen Pentagramms ist es der Magen, der im Oktober am stärksten gefährdet ist. Wir beraten Sie, wie Sie seine Funktion unterstützen können.

Rolle des Magens in unserem Organismus

Der Magen ist eines der Grundorgane des Verdauungssystems. Die Form des Magens erinnert an einen Sack und ist im Verdauungstrakt mit der Speiseröhre verbunden.

Der Magen sammelt Nahrung und verdaut sie mit Salzsäure und Enzymen. Die saure Umgebung im Magen wirkt als Schutz gegen das Eindringen unerwünschter Bakterien und anderer Mikroorganismen.

Durch das Zusammenziehen und Lösen der Muskeln in der Magenwand wird der Mageninhalt mit den Verdauungssäften gemischt. Es entsteht der Speisebrei, der sich weiter in den Zwölffingerdarm und den Dünndarm bewegt.

Häufigste Krankheiten 

Die Herbstperiode bringt jedoch auch häufig wiederkehrende Probleme mit dem Verdauungstrakt. Meistens handelt es sich um Magengeschwüre und Reflux der Speiseröhre.

Reflux der Speiseröhre

Beim Reflux der Speiseröhre wird der untere Ösophagus Sphinkter, der sich am Übergang zwischen dem Magen und der Speiseröhre befindet, mehr und mehr locker. Als Ergebnis beginnt der saure Mageninhalt, in die Speiseröhre einzudringen.

Magensäuren, insbesondere die Salzsäure, beschädigen allmählich die Schleimhaut der Speiseröhre, was als Sodbrennen, Aufstoßen, Brennen hinter dem Brustbein zum Ausdruck kommt. In einigen Fällen können die Symptome wie Myokardinfarkt aussehen.

Die eindringenden Magensäuren verursachen oft auch chronischen Husten, der nicht auf klassische Hustenmedikamente reagiert. In solchem Fall ist es immer ratsam darüber nachzudenken, ob es sich um Bronchialhusten handelt oder ob der Husten durch anhaltende Reizung der Speiseröhre und des Rachens durch Magensäuren verursacht wird.

Der häufigste Grund für Reflux der Speiseröhre liegt in falscher Nahrungszusammensetzung, vor allem geht es um verbranntes Fett, Gewürze, Alkohol und Zucker. Langzeitiger, chronischer Stress ist auch eine häufige Ursache. Der Reflux der Speiseröhre entsteht auch, wenn man große Portionen auf einmal isst, wodurch der Magen größer wird und auf umgebende Organe drückt.

Magengeschwüre

Magengeschwüre stellen eine entzündliche Magenerkrankung dar, die dazu führt, dass Magenschleimhaut durch die in Magensaft enthaltene Salzsäure beschädigt wird. Unter normalen Umständen wird die Magenschleimhaut hauptsächlich durch eine Schleimschicht geschützt. Wenn die Schutzschicht beschädigt ist, kann die Schleimhaut auch beschädigt werden.

Die Schleimhaut wird am häufigsten durch die Helicobacter-pylori-Infektion beschädigt. Rauchen, Alkohol, Stress und unrichtige Ernährung tragen zur Entwicklung dieser Krankheit auch bei.

Wie man richtige Nahrung auswählt 

Nahrung spielt eine entscheidende Rolle bei der Behandlung und Vorbeugung von Magenerkrankungen. Es ist wichtig, das Essen so anzupassen, dass es möglichst wenige Kombinationen enthält, die den Magen, die Speiseröhre und andere Organe des Verdauungstraktes am meisten belasten. Die am meisten belastende Kombination ist Zucker + Mehl + Backtriebmittel = Gebäck und süßes Gebäck.

Achten Sie auf Gebäck. Die beste Option ist frisch gebackenes Roggensauerteigbrot, das nur Vollkornmehl enthält. Die tägliche Ration beträgt jedoch nur 1 Scheibe.

Wir sind es gewohnt, viel Gebäck zu essen, was überhaupt nicht geeignet ist, wenn die meisten Menschen sitzende Arbeit haben.

Kräuter

Zur Unterstützung der Magenfunktion verwendet man nicht nur die richtige Ernährung, sondern auch die richtigen Kräuter. Es handelt sich um sogenannte Schleimkräuter, das heißt, sie enthalten viele Schleimstoffen, die die Fähigkeit haben, die Magenschleimhaut zu umhüllen, sie zu schützen und zu behandeln.

Probieren Sie aus

  • Weg-Malve - mit ihren lila Blümchen ist sie ein sehr wirksames Kraut. Zu finden ist sie im Magen-Tee
  • Arznei-Eibisch - oder auch echter Eibisch mit Samtblättern und alt-rosa Blüten. Zu finden ist er im Magen-Tee
  • Kalmus - verbessert die Bildung von Verdauungsenzymen, reduziert Krämpfe im Magen und Verdauungstrakt und wirkt auch gegen Übersäuerung.
  • Grapefruitsamen - können nicht nur auf das Immunsystem, verschiedene Arten von Bakterien und Viren, sondern reduzieren auch die Menge an Helicobacter pylori im Magen und damit das Risiko von Magengeschwüren. Zu finden sind sie in den natürlichen Kapseln Immunschutz oder in der Kräutertinktur Grapefruit

Farben helfen uns

Nach den Regeln der chinesischen Medizin hat jedes Organ seine eigene Farbe, die seine Funktionen unterstützen kann. Der Magen wird von gelb und allen ihren Schattierungen unterstützt. Umgeben Sie sich mit dieser Farbe, bevorzugen Sie sie an Ihrer Kleidung und tragen Sie auch Edelsteine ​​dieser Farbe wie zum Beispiel Citrin oder Jaspis.

Versuchen Sie auch, Essen in dieser Farbe vorzubereiten. Typische Herbstgerichte werden mit Kürbis zubereiten, mit all seinen Schattierungen von gelb und orange und wunderbaren Geschmäcken. Kürbis wirkt unter anderem sehr gut gegen Magenübersäuerung und liefert dem Körper eine große Menge an Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen.

Wenn Sie chronische Magenprobleme haben, versuchen Sie auch darüber nachzudenken, was oder wer Ihnen schwer „im Magen liegt“. Jede Krankheit hat doch eine emotionale, psychische Grundlage. Heilen Sie Ihre Seele und Ihr Körper wird auch geheilt.

Wollen Sie keine neuen Artikel verpassen?
Füllen Sie Ihre E-Mail hier aus.
Aus unserem Angebot:
Hochwertiger Kräuterextrakt aus frischen Kräutern. Hilft bei einem spezifischen Problem: Immunität, Mikroflora.
€ 8,49
auf Lager
Kaufen
Hochwirksamer Kräutermischung aus Extrakten aus Knospen, Blütenknospen und jungen Pflanzensprossen. Die Mischung wird nach einem Originalrezept für ein bestimmtes Gesundheitsproblem hergestellt.
€ 12,65
auf Lager
Kaufen
Natürliche Kräuterkapseln nach Originalrezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist. Für eine bestimmte Schwierigkeit: Für richtige geistige Aktivität, reduziert Müdigkeit und Erschöpfung.
€ 19,90
auf Lager
Kaufen
Qualitätskräutertee basiert auf originaler Rezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist, für spezifisches Problem
€ 2,99
auf Lager
Kaufen
Natürliche Kräuterkapseln nach Originalrezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist. Für eine bestimmte Schwierigkeit: Verdauung, Ausscheidung, Unterstützung des Magens, der Därme und der Gallenblase, Reflux der Speiseröhre.
€ 12,89
auf Lager
Kaufen
Weitere Produkte laden
Zusammenhängende Krankheiten und Organe