AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Dickdarm-Tee (Loser Tee)

1
0
2
0
3
0
4
0
5
0
bewerten

Qualitätskräutertee basiert auf originaler Rezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist, für spezifisches Problem

Packungsinhalt:50 g
Lieferzeit:3-4 Werktage
Verfügbarkeit: auf Lager
€ 2,99
€ 2,79 ohne MwSt.

Eibischwurzel (Althaea officinalis) – unterstützt Darm und Darmperistaltik
Dostkraut (Origanum vulgare) – unterstützt die Verdauungs- und Darmfunktion
Fenchelfrucht (Foeniculum vulgare) - unterstützt die Darmflora, wirkt bei Blähungen
Blutwurzrhizom (Potentilla erecta) –fördert die Darmaktivität
Odermennigkraut (Agrimonia eupatoria) – fördert die Immunität und Darmfunktion

Lenka

Brauchen Sie Hilfe?
0173 426 19 61

Entzündliche Erkrankung des Verdauungstrakts
Detail
Durchfall ist von einem dünnflüssigen, unförmigen Stuhl gekennzeichnet, der sich häufiger als 3 x täglich wiederholt
Detail
Darmausstülpungen
Detail
(Origanum vulgare)
Effektiv unterstützt in:
Magen, Bauchspeicheldrüse, Darm, Blähungen, Muttermilch
Detail
(Potentilla erecta)
Effektiv unterstützt in:
Allergien, Durchfälle, Cholesterin, Dickdarm
Detail
(Foeniculum vulgare)
Effektiv unterstützt in:
Verdauung, Darmperistaltik, Darmmikroflora, Übersäuerung, Bildung von Muttermilch
Detail
(Althaea officinalis)
Effektiv unterstützt in:
Verdauungsbeschwerden, Darm- und Magenentzündungen, Erkältungen, Lungen- und Bronchienerkrankungen
Detail
(Agrimonia eupatoria)
Effektiv unterstützt in:
Cholesterin, Diabetes, Darmentzündungen, Ekzeme, Verdauung
Detail
Die Nägel an den Händen und Füßen gehören zu den aussagekräftigsten Stellen über unsere innere Gesundheit, genauso wie beispielsweise unser Gesicht, unsere Haut, die Fußsohlen, die Augen oder die Ohrmuscheln. Gehen wir gemeinsam die einzelnen Finger und Zehen und die Nägel an ihnen durch. Vielleicht erfahren wir etwas Interessantes über uns ...
28.07.2016
ganzer Artikel
Die Wintermonate werden häufig nicht nur von Grippeepidemien begleitet, aber auch von Entzündungen der Blase und der Harnwege. Interessant ist, dass dieses Problem 50 x häufiger Frauen als Männer betrifft. Wie können Sie dem vorbeugen?
30.01.2017
ganzer Artikel
Eine der den häufigsten Erkrankungen, die den Blutkreislauf und die Blutgefäße betreffen, sind Krampfadern. In diesem Artikel finden Sie den Grund, warum Krampfadern entstehen und wie sie sich behandeln lassen.
15.05.2017
ganzer Artikel
Leiden Sie unter ständigen Entzündungen und die Antibiotika schlagen nicht an? Der Grund ist mehr als klar! Die Bakterien, die Ihnen die Entzündung verursachen, sind gegen Antibiotika resistent. Es existiert bereits ein offizielles Verzeichnis von einem Dutzend Bakterienarten, bei denen Antibiotika nicht anschlagen.
20.03.2017
ganzer Artikel