AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Drachenblut

1
0
2
0
3
0
4
0
5
0
bewerten

Drachenblut ist ein traditionelles Mittel in der Naturheilkunde der Bewohner Südamerikas. Drachenblut wird von lokalen Indianer-Gemeiden im Amazonas-Dschungel der Provinz PASTAZA von Hand gesammelt.

Packungsinhalt:30 ml
Lieferzeit:3-4 Werktage
Verfügbarkeit: auf Lager
€ 13,49
€ 11,15 ohne MwSt.

Drachenblut wird der Saft des südamerikanischen Baumes Croton lechleri oder Sangre de Drago genannt. Der Name wurzelt in seiner dunkelroten Farbe, die tatsächlich Blut ähnelt. Der Saft wirkt gegen eine ganze Reihe von Infektions- und Entzündungskrankheiten und ist sehr wirksam bei der Heilung verschiedener Wunden. Seine Anwendung ist daher sowohl äußerlich als auch innerlich möglich.

Nicht jedes Drachenblut ist gleich

Auf dem Markt finden Sie viele gleichnamige Produkte. Wodurch unterscheidet sich das Drachenblut von der Firma Serafin? Durch Qualität!

Das Harz wird vom Amazonasbaum, der unregelmäßig im Urwald wächst gewonnen. Sein Sammeln ist sehr schwierig und langwierig. Beim Sammeln wird die Baumrinde angeschnitten, ein paar Tropfen der Saft tropfen raus und werden aufgefangen und so wird wiederholt fortgeschritten. Es ist unendliche Arbeit, welche eine Versuchung hervorruft, die Saft mit dem Wasser oder einem anderen Stoff zu vermischen…Das verdünnte Drachenblut verliert jedoch seine großartigen Wirkungen.

Dosierung:

Innerliche Anwendung - normalerweise 5-20 Tropfen pro Tag, aufgeteilt in 2-3 Einzeldosen. Am besten auf nüchternen Magen, gemischt mit etwas Wasser

Äußerliche Anwendung - Eine Lösung von 5-10 Tropfen in einem Glas Wasser wird zum Spülen der Mundhöhle und zum Gurgeln verwendet. Es wird direkt unverdünnt bei Wunden, Verbrennungen, Insektenstichen und Aphten eingesetzt.

Sediment und leichte Trübung stellen kein Problem dar. Bei einer Temperatur von 5-25 Grad lagern.

Lenka

Brauchen Sie Hilfe?
0173 426 19 61

Entzündliche Erkrankung des Verdauungstrakts
Detail
Ein häufiges gesundheitliches Problem in Verbindung mit der Harnblase sind Entzündungen
Detail
Durchfall ist von einem dünnflüssigen, unförmigen Stuhl gekennzeichnet, der sich häufiger als 3 x täglich wiederholt
Detail
Krampfadern im Bereich des Enddarms.
Detail
Sehr kompliziertes System im menschlichen Organismus
Detail
Stark infektiöse Viruserkrankung
Detail
Unangenehme Erkrankung, die durch den Pilz Candida albis hervorgerufen wird
Detail
Bakterielle Entzündung der Gaumenmandeln
Detail
Herpes tritt am häufigsten im Mundbereich auf und signalisiert eine Schwächung des Organismus
Detail
Kleine Bläschen auf der Schleimhaut der Mundhöhle
Detail