AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

IMMUNSCHUTZ – Naturkapseln

1
0
2
0
3
0
4
0
5
0
bewerten

Natürliche Kräuterkapseln nach Originalrezeptur, die durch die Schutzmarke geschützt ist. Für eine bestimmte Schwierigkeit: Immunsystem.

Packungsinhalt:90 Kapseln
Lieferzeit:3-4 Werktage
Verfügbarkeit: auf Lager
€ 19,90
€ 18,6 ohne MwSt.

CORDYCEPS – ein Pilz der traditionellen chinesischen Medizin 
POLYPORUS – ein Pilz der traditionellen chinesischen Medizin
GRAPEFRUIT – unterstützt das Immunsystem, sorgt für die richtige Mikroflora im Körper

Einzigartige natürliche Kapseln, die die erstaunliche Kraft von Heilkräutern, Heilpilzen, Vitaminen und Mineralien vereinen. Kräuter und Pilze sind in den Kapseln in Form von Konzentraten enthalten.

Das Konzentrat wird durch Auslaugen des Krauts oder der Pilze (am häufigsten in dem Wasser) gebildet. Die starke Lauge, die einen konzentrierten Wirkstoffkomplex enthält, der in die Pflanze oder dem Pilz enthalten ist, wird durch ein spezielles Verfahren zu Pulver getrocknet. Dieses Pulver wird dann in einzelne Kapseln dosiert. Konzentrate sind von hoher Qualität, hoher Absorbierbarkeit und sind sehr effektiv. Sie enthalten weit mehr Wirkstoffe als gemahlene Kräuter oder Pilze, und ihre Absorption im Körper ist sehr hoch.

Das Produkt enthält Kräuter und Pilze, die Schwermetall-, Pestizid-, Radioaktivitäts- und mikrobiologische Tests haben. Kapseln sind rein natürlich und ihre Herstellungstechnologie garantiert hohe Effizienz und sehr gute Absorption. Sie sind Zellulosekapseln, also pflanzlichen Ursprungs. Daher sind sie auch für Vegetarier geeignet.


 

DOSIERUNG:
3x täglich 1 Kapsel zwischen den Mahlzeiten

Wir empfehlen nicht, sie abends zu einnehmen, da die Kräuter mäßig stimulierend sind.

ZUSAMMENSETZUNG (eine Cellulose-Kapsel (300 mg) enthält): Extrakt aus Cordyceps sinensis 100 mg, Extrakt aus Polyporus umbellatus 94 mg, Extrakt aus Grapefruitsamen (Citrus paradisi) 100 mg, Magnesiumstearat 6 mg.

Lenka

Brauchen Sie Hilfe?
0173 426 19 61

Sehr gefährliches parasitäres Bakterium
Detail
Gutartige, virenbedingte Gebilde auf der Haut
Detail
Ein häufiges gesundheitliches Problem in Verbindung mit der Harnblase sind Entzündungen
Detail
Durchfall ist von einem dünnflüssigen, unförmigen Stuhl gekennzeichnet, der sich häufiger als 3 x täglich wiederholt
Detail
Sehr kompliziertes System im menschlichen Organismus
Detail
Stark infektiöse Viruserkrankung
Detail
Unangenehme Erkrankung, die durch den Pilz Candida albis hervorgerufen wird
Detail
Bakterielle Entzündung der Gaumenmandeln
Detail
Herpes tritt am häufigsten im Mundbereich auf und signalisiert eine Schwächung des Organismus
Detail
Kleine Bläschen auf der Schleimhaut der Mundhöhle
Detail
(Polyporus umbellatus)
Effektiv unterstützt in:
wirkt gegen Viren, Bakterien, Chlamydien, unterstützt das Immunsystem
Detail
(Citrus paradisi)
Effektiv unterstützt in:
Erkältungen, Ausfluss, Immunität, Harnblase, Magenentzündungen
Detail
(Cordyceps sinensis)
Effektiv unterstützt in:
Immunität, Unfruchtbarkeit, Unterstützung der Nieren, Stimulierung der Körperenergie, Unterstützung der Lunge
Detail
Das Gesicht ist ein sehr aussagekräftiger Spiegel unserer Gesundheit, genauso wie etwa die Fußsohlen, die Augen oder die Ohrmuscheln. Gehen wir seine Stellen zusammen durch.
06.11.2015
ganzer Artikel
Schon wieder Ausfluss! Erinnert Sie das an etwas? Leiden Sie an chronischen Entzündungen, Mykosen? Sagt Ihnen Ihr Gynäkologe, dass es sich um eine normale Erkrankung handelt? Das stimmt nicht. Ein Viertel aller Frauen leiden an einer chronischen Kandidose. Es handelt sich um eine systemische Erkrankung, was bedeutet, dass der gesamte Körper betroffen ist, nicht nur die Geschlechtsorgane, und so muss bei der Behandlung auch vorgegangen werden – systemisch.
22.06.2017
ganzer Artikel
Das Problem kann sich in an einer Stelle befinden, über die wir nicht gerne sprechen, im Dickdarm. Helfen können Probiotika und Präbiotika. Lesen Sie, wie und womit.
03.12.2015
ganzer Artikel
Resistente Bakterien, bei denen Antibiotika nicht greifen, stellen für die Menschheit in der Gegenwart eine relativ akute Bedrohung dar.
30.01.2017
ganzer Artikel