AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Ringelblume - Gemmotherapie

1
0
2
0
3
0
4
0
5
0
bewerten

Hochwirksamer Kräuterextrakt aus Knospen, Blütenknospen und jungen Pflanzensprossen. Es wirkt besonders auf: weibliche Geschlechtsorgane.

Zutaten: Ringelblume
Packungsinhalt:50 ml
Lieferzeit:3-4 Werktage
Verfügbarkeit: auf Lager
€ 10,79
€ 9,07 ohne MwSt.

Die Ringelblume fördert die natürliche vaginale Mikroflora, unterstützt die Leber, den Darm und die Gallenblase.

Zusammensetzung: Extrakt aus der Ringelblume (Calendula officinalis), 48% Alkohol-Glyzerin, Destilliertes Wasser.

Zubereitungsweise:

1 Tropfen pro Kilogramm Körpergewicht auf 2 bis 3 Einzelanwendungen pro Tag nach der Mahlzeit verteilen. Direkt auf den Löffel geben oder mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit einnehmen.

Die Verpackung enthält 1.100 Tropfen.

Lenka

Brauchen Sie Hilfe?
0173 426 19 61

Entzündliche Erkrankung des Verdauungstrakts
Detail
Die Gallenblase ist ein sehr wichtiges Organ in unserem Körper. Sie spiegelt den Zustand unserer Leber wider – falls die Gallenblase gut funktioniert, funktioniert auch unsere Leber gut und umgekehrt.
Detail
Entgiftung des Körpers ist sehr wichtig
Detail
Bei Reflux der Speiseröhre kommt es allmählich zur Lockerung des unteren Speiseröhrenschließmuskels, der sich am Übergang zwischen dem Magen und der Speiseröhre befindet.
Detail
Natürliche Phase im Leben einer Frau. Sie wird auch als Menopause bezeichnet.
Detail
Gutartige Gebilde, meistens mit einer Flüssigkeit gefüllt
Detail
Sehr unangenehme und schmerzhafte Komplikation
Detail
(Calendula officinalis)
Effektiv unterstützt in:
Leber, Gallenblase, gynäkologische Ausflüsse, Verdauung, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Unterschenkelgeschwüre
Detail
Das Säure-Basen-Gleichgewicht oder die Ausgewogenheit zwischen den Säuren und den Basen im Körper ist wichtig für die richtige Funktionieren des Stoffwechsels und der Verdauung. Es ist essentiell für die Enzymtätigkeit, für die allgemeine Gesundheit des Organismus und es bestimmt außerdem die Geschwindigkeit des Alterns und der Entwicklung von Erkrankungen.
20.01.2015
ganzer Artikel
Diabetes Typ II galt früher als eine Krankheit alter Menschen, so nannte man sie auch „Altersdiabetes“. Das gilt jedoch schon lange nicht mehr. Auf Diabetes Typ II trifft man häufig bereits bei weitaus jüngeren Personen. Betrifft dieses Problem auch Sie?
14.09.2015
ganzer Artikel
Schon wieder Ausfluss! Erinnert Sie das an etwas? Leiden Sie an chronischen Entzündungen, Mykosen? Sagt Ihnen Ihr Gynäkologe, dass es sich um eine normale Erkrankung handelt? Das stimmt nicht. Ein Viertel aller Frauen leiden an einer chronischen Kandidose. Es handelt sich um eine systemische Erkrankung, was bedeutet, dass der gesamte Körper betroffen ist, nicht nur die Geschlechtsorgane, und so muss bei der Behandlung auch vorgegangen werden – systemisch.
22.06.2017
ganzer Artikel
Sollten wir uns vor Parasiten fürchten? Parasiten sind ein normaler Bestandteil unseres Lebens, nur, dass sie in gewisser Weise zu einem Tabu wurden. Unser Körper ist an das Leben mit ihnen angepasst, aber, es ist notwendig, ihn regelmäßig zu reinigen, damit es nicht zu ihrer gefährlichen übermäßigen Vermehrung kommt. Ein besonderes Kapitel sind Parasiten aus tropischen Ländern.
15.05.2017
ganzer Artikel