AnmeldenMein Konto
0173 426 19 61
Am Hummelberg 2
08626 Adorf/Vogtl.

Sanddorn - Gemmotherapie

1
0
2
0
3
0
4
0
5
0
bewerten

Hochwirksamer Kräuterextrakt aus Knospen, Blütenknospen und jungen Pflanzensprossen. Es wirkt besonders auf: Immunität.

Zutaten: Sanddorn
Packungsinhalt:50 ml
Lieferzeit:3-4 Werktage
Verfügbarkeit: auf Lager
€ 10,79
€ 9,07 ohne MwSt.

Der Sanddorn unterstützt die natürlichen Abwehrkräfte, Verdauung, Prostata, wirkt als natürliches Antioxidans, verbessert den Gesamtzustand des Organismus.

Zusammensetzung: Extrakt aus dem Sanddorn (Hippophae rhamnoides), 48% Alkohol-Glyzerin, Destilliertes Wasser.

Zubereitungsweise:

1 Tropfen pro Kilogramm Körpergewicht auf 2 bis 3 Einzelanwendungen pro Tag nach der Mahlzeit verteilen. Direkt auf den Löffel geben oder mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit einnehmen.

Die Verpackung enthält 1.100 Tropfen.

Lenka

Brauchen Sie Hilfe?
0173 426 19 61

Entzündliche Erkrankung des Verdauungstrakts
Detail
Durchfall ist von einem dünnflüssigen, unförmigen Stuhl gekennzeichnet, der sich häufiger als 3 x täglich wiederholt
Detail
Sehr kompliziertes System im menschlichen Organismus
Detail
Die Prostata ist ein männliches Geschlechtsorgan, dass sich zwischen der Harnblase und dem Enddarm befindet. Durch sie führt die Harnröhre.
Detail
Bei Reflux der Speiseröhre kommt es allmählich zur Lockerung des unteren Speiseröhrenschließmuskels, der sich am Übergang zwischen dem Magen und der Speiseröhre befindet.
Detail
Natürliche Phase im Leben einer Frau. Sie wird auch als Menopause bezeichnet.
Detail
Der Magen ist der einzige Ort im Verdauungstrakt, an dem ein saures Milieu herrscht
Detail
(Hippophae rhamnoides)
Effektiv unterstützt in:
Magen- und Darmentzündungen, Rekonvaleszenz, Unterstützung der Immunität
Detail
Das Wort Beta-Glucane hören wir sehr oft und zwar insbesondere in Verbindung mit der Unterstützung des Immunsystems mit Präparaten, die für diesen Zweck hergestellt werden.
23.02.2017
ganzer Artikel
Das Problem kann sich in an einer Stelle befinden, über die wir nicht gerne sprechen, im Dickdarm. Helfen können Probiotika und Präbiotika. Lesen Sie, wie und womit.
03.12.2015
ganzer Artikel
Resistente Bakterien, bei denen Antibiotika nicht greifen, stellen für die Menschheit in der Gegenwart eine relativ akute Bedrohung dar.
30.01.2017
ganzer Artikel
Sollten wir uns vor Parasiten fürchten? Parasiten sind ein normaler Bestandteil unseres Lebens, nur, dass sie in gewisser Weise zu einem Tabu wurden. Unser Körper ist an das Leben mit ihnen angepasst, aber, es ist notwendig, ihn regelmäßig zu reinigen, damit es nicht zu ihrer gefährlichen übermäßigen Vermehrung kommt. Ein besonderes Kapitel sind Parasiten aus tropischen Ländern.
15.05.2017
ganzer Artikel